Der ehemalige SV Jugendleiter Arno Jokisch wurde jüngst vom Kreisjugendleiter Westerwald/Wied Mike Leibauer für seine faire Geste in einem Spiel der C11-Junioren der JSG Asbach ausgezeichnet. Somit trägt Jokisch von nun an den Titel „Fair ist mehr – Monatssieger November“ und konnte sein Amt mit einem schönen Zeichen zum Ende seiner Laufbahn als Jugendleiter des SV Buchholz 05 an den neuen Jugendleiter René Höfert abgeben. Arno Jokisch hatte in enger Zusammenarbeit und gemeinsam mit vielen Mitstreitern in der Jugendabteilung ein von ihm für den SV Buchholz 05 entwickeltes Jugendkonzept auf den Weg gebracht und erfolgreich umgesetzt. Ebenfalls konnte, unter anderem durch Jokischs Arbeit, eine sehr gute Beziehung mit Spielgemeinschaften im Jugendbereich mit dem TuS Asbach auf- und ausgebaut werden.
Der SV Buchholz 05 bedankt sich sehr für seine ehrenamtliche Unterstützung der letzten Jahre als Jugendleiter und freut sich das Jokisch dem Vorstand der Fußballabteilung weiterhin erhalten bleibt.


Artikel des Fußballverband-Rheinland vom 23.01.2014:

Fair ist mehr: Monatssieger Arno Jokisch ausgezeichnet

Fair ist mehr – auch wenn die eigene Mannschaft dadurch um eine gute Chance gebracht wird, eine drohende Niederlage kurz vor Spielende noch abzuwenden. Ende Oktober des vergangenen Jahres spielen in der C11-Junioren-Leistungsklasse Westerwald/Wied der JSG Asbach und der JSG Niederbieber gegeneinander. Kurz vor dem Ende führen die Gäste aus Niederbieber mit 2:1, als Philip Houck nach einem Zweikampf im Strafraum der Gäste auf Elfmeter für Asbach entscheidet. Houck, Trainer und Jugendleiter in Asbach, leitet die Partie, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen war. Arno Jokisch, der Coach der Asbacher C-Juniorenmannschaft, weiß jedoch gleich: Das war kein Foul – und teilt dies Philip Houck sogleich mit. Der nimmt seine Entscheidung zurück, das Spiel endet mit 2:1 für Niederbieber.

Eine tolle Geste des Asbacher Trainers, der dieser Tage als Fair ist mehr-Monatssieger November ausgezeichnet wurde. Der Fußballverband Rheinland, vertreten durch den Kreisjugendleiter Westerwald/Wied, Mike Leibauer, ehrte Arno Jokisch für besonders faires Verhalten mit einer Urkunde, zwei Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Bayer 04 Leverkusen gegen den VfB Stuttgart (01. Februar 2014) sowie mit 15 T-Shirts für seine Mannschaft „Hart zum Ball - Fair zum Gegner".


Foto: Fair ist mehr-Monatssieger Arno Jokisch (links) wurde vom Kreisjugendleiter Westerwald/Wied, Mike Leibauer, ausgezeichnet.


Partner